Vorfächer zum Fliegenfischen

Erfahren Sie, wie Sie Fliegenfischvorfächer effektiv einsetzen und mehr Fische anlocken. Außerdem erfahren Sie, wie Sie das richtige Vorfach und die richtige Verbindungsleine zum Fliegen auswählen.

BESTE FÜHRER ZUM FLIEGENFISCHEN

Die drei Abschnitte von Vorfächern zum Fliegenfischen sind die Spitze, das Ende und die Mitte. Der Schaft ist die erste Linie, die das Vorfach verbindet, und der dickste Abschnitt des Materials, aus dem der Vorfachkörper besteht. Um eine Fliege gleichmäßig zu werfen, sollte die Mitte vom dicken Ende bis zur Spitze abgesenkt werden.

Die Verjüngung im gesamten Mittelteil des Vorfachs ist ein notwendiger Teil des Prozesses, der Energie von der Hauptschnur auf die Spitze und zurück auf die Fliege überträgt. Dies geschieht, um sicherzustellen, dass die Linie gerade und glatt ist. Handgebundene Vorfächer bestehen normalerweise aus Vorfächern mit kleinerem Durchmesser zwischen den Knoten. Es sind auch durchgehend knotenlose Vorfächer erhältlich.

WIE MAN FÜHRUNGSKRÄFTE AUSWÄHLT

Bei der Auswahl der richtigen Vorfächer zum Fliegenfischen ist es wichtig, die Angelsituation zu berücksichtigen. Wenn Sie beispielsweise kleine Fliegen in flachem Wasser verwenden, sollte das Vorfach einen relativ kleinen Durchmesser haben. Außerdem sollte die Vorfachspitze lang genug sein, um zu verhindern, dass der Fisch durch den Aufprall der Schnur auf die Oberfläche erschreckt wird.

Hersteller von Vorfächern haben ihre Produkte gekennzeichnet, damit Sie leicht das richtige Produkt für Ihre Bedürfnisse finden können. Zum Drehen großer Fliegen sollte beispielsweise ein mittelgroßes Bassvorfach mit steifer Spitze verwendet werden.

Wenn es darum geht, Vorfächer für das Salzwasserangeln auszuwählen, sollten diese auch von der Spitze bis zum Ende steif sein. Diese Materialien sind abriebfest und halten den kraftvollen Läufen und den großen Zähnen von Salzwasserfischen stand.

Die Größe der Fliege und der Spitzendurchmesser sind zwei der wichtigsten Faktoren, die Sie bei der Auswahl des richtigen Fliegenfischvorfachs berücksichtigen sollten. Wenn das Wasser flach ist, ist es außerdem wahrscheinlicher, dass die Fische durch den Aufprall der Leine auf die Oberfläche erschreckt werden.

FÜHRUNGSLÄNGE

Für die meisten Fischarten, wie Panfish, Bachforelle und Barsch, sollte ein Standardvorfach zum Fliegenfischen 9 Fuß lang sein. Einige Anführer können bis zu 22 Fuß lang laufen, während andere 12 Fuß oder länger sind. Anfänger folgen beim Aufbau ihrer Führungskräfte der 60/20/20-Formel.

Denken Sie daran, dass es mit zunehmendem Wind schwieriger wird, längere Vorfächer zu werfen.

VERBINDUNG DER FLIEGENSCHNUR MIT DEM VORFACH

Bevor Sie beginnen, die Hauptschnur am Vorfachende zu befestigen, stellen Sie sicher, dass Sie die Fliegenschnur mit dem Vorfach verbinden. Einer der häufigsten Fehler, die Menschen bei der Auswahl eines Anführers machen, besteht darin, nicht den Nadel-Nagel-Knoten zu knüpfen. Dies liegt daran, dass die Beherrschung viel Zeit in Anspruch nimmt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Vorfachtyp Sie verwenden werden, kann Ihnen ein guter Fliegenshop bei der Auswahl des richtigen Vorfachs behilflich sein.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Alle Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Bitte klicken Sie auf Cookies akzeptieren, um die Website weiter zu nutzen.
Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Diese E-Mail wurde registriert