Die 15 besten Fliegen für Halsabschneiderforellen (diese Fliegen funktionieren!)

Die Halsabschneiderforellen sind für ihr unberechenbares Verhalten und ihr aufregendes Aussehen bekannt. Ich bin ihnen zum ersten Mal in den Bighorn Mountains in Wyoming begegnet. Unabhängig von ihrer Größe haben diese Fische hart gekämpft und waren lange Zeit auf meinen Fliegen.

1. BLACK WOOLLY BUGGER – GRÖSSE 6

Der Black Woolly Bugger ist eine gute Wahl, wenn Sie eine konsistente Fliege für Cutthroat suchen. Es funktioniert gut und ist nichts Glamouröses. Der Fisch wird es lieben, auch wenn es nicht glamourös ist.

Da Cutthroats ein bisschen Blitz bevorzugen, solltest du etwas an den Schwanz deines Mistkerls binden. Wenn Schwarz nicht funktioniert, versuchen Sie es mit einer weißen oder olivfarbenen Variante. Diese funktionieren entweder in Tümpeln, Wirbeln oder Gewehren.

2. PALE MORNING DUN – GRÖSSE 14

Die Pale Morning Dun ist eine der produktivsten Trockenfliegen, die ich je verwendet habe. Egal, ob Sie in Idaho oder im Yellowstone auf Cutthroat angeln, Sie werden feststellen, dass diese effektiv sind. Sie funktionieren gut in langsam fließendem Wasser und sind eine Eintagsfliege, die im ganzen Land schlüpfen kann.

Dabei handelt es sich um größere Trockenfliegen, die leicht zu erkennen sind und sich daher ideal für Bereiche wie Pools und Wirbel eignen. Sie können ein Dry-Dropper-Rig oder Solo verwenden. Der beste Weg, mit dieser Option Fische zu fangen, besteht darin, zu warten, bis Sie einen Anstieg sehen.

3. ELCHHAAR-CADDIS – GRÖSSE 16

Die Elk Hair Caddis sind eine weitere gute Option für Trockenfliegen, da sich die Temperaturen im Frühling und Sommer erwärmen. Diese sind normalerweise kleiner und werden höchstwahrscheinlich von Ihnen selbst verwendet. Die Köcherfliegen schlüpfen morgens und abends.

Bevor Sie mit dem Angeln beginnen, ist es wichtig festzustellen, ob sich in dem Gebiet, in dem Sie angeln möchten, Köcherfliegen befinden. Sie finden diese Größen in den Größen 16 bis 24. Wenn die Fische nicht anbeißen, sollten Sie die Größe der Fliege ändern, bevor Sie mit dem Werfen beginnen. Im Vergleich zu anderen Fliegen sind die Elk Hair Caddis nicht so auffällig, aber sie sind dafür bekannt, dass sie es schaffen.

4. ROYAL WULFF – GRÖSSE 10

Wenn Sie auf der Suche nach einer Fliege sind, die den Fisch an die Oberfläche bringt, dann ist die Royal Wulff eine gute Wahl. Dies ist eine auffällige und helle Fliege, die faule Fische anlockt. Es eignet sich auch hervorragend zum Werfen in Bereichen, in denen Sie nicht sicher sind, ob die Fische anbeißen. Royal Wulff-Muster sind ideal für alle Gewässerarten. Auch wenn Sie bei mäßigem Kabbelwasser angeln, haben Sie mit dieser Fliege immer noch die Chance, Fische zu fangen.

Diese sind leicht zu fischen und eignen sich gut für Tümpel, Säume und Gewehre. Wenn Sie keinen Anstieg sehen, funktionieren diese trotzdem für Sie. In diesem Leitfaden erfahren Sie mehr über das Lesen eines Flusses und das Fangen von Fischen.

5. HIPPIE STOMPER – GRÖSSE 12

Ein weiterer toller Köder ist der Hippie Stomper, der aus Schaumstoff besteht und sich ideal zum Werfen in Tümpeln und Sümpfen eignet. Es ist leicht zu erkennen und lockt Fische an. Die meisten Angler nutzen dies während der Brutzeit von Steinfliegen oder Lachsfliegen. Obwohl es sich nicht um eine exakte Darstellung handelt, wird diese Fliege den Fisch dennoch täuschen. Das wahre Leben dieses Musters findet im Spätsommer statt.

Der Stomper ist eine schöne und vielseitige Fliege, die überall dort gut funktioniert, wo Halsabschneider beißen. Während des Schlüpfens fressen diese Fische oft alles, was sie finden können. Diese Fliege ist ganz in Schwarz oder mit einem Hauch von Grün oder Orange erhältlich.

6. TUNGSTEN FLASH PRINCE – GRÖSSE 14

Der Flash Prince 14 ist eine Kombination aus realistisch und auffällig und eine gute Wahl für alle, die ein bisschen Action suchen. Es ist auch bekannt, dass Prinzennymphen Fische anlocken. Die Farben des Blitzprinzen sind Rot, Gold und Grün, wodurch sie in klarem und schlammigem Wasser hervorstechen.

Der Perlenkopf funktioniert gut in der Wassersäule, wo Halsabschneider die meiste Zeit mit der Nahrungsaufnahme verbringen. Die meisten Angler werfen es unter einen Blinker und lassen es dann am Grund entlang hüpfen. Wenn Sie tief genug vordringen können, sollten Sie den Flash Prince verwenden. Die Kombination aus Flash Prince und einer großen Schaumstoff-Trockenfliege ist nicht nur eine gute Wahl, sondern funktioniert auch gut.

7. DER MUDDLER MINNOW – GRÖSSE 6

Don Gapen entwarf in den 1930er Jahren den Muddler Minnow, der einen Groppenkopf-Köderfisch imitieren sollte. Es wurde schnell zu einer beliebten Wahl für Forellenangler, die Kaltwasserbäche nutzen.

Wenn Sie sich in Gebieten befinden, in denen es viele Groppen gibt, eignet sich der Muddler Minnow gut. Sie können diese Fliege auch im tieferen Wasser treiben lassen oder schwingen, um einen großen Kopfkopf zu finden.

Ich verwende am liebsten Streamer, wenn es darum geht, Cutthroat zu fangen. Sie sind meine Lieblingsfliegen, weil sie so aggressiv sind, wenn sie sie treffen.

Achten Sie bei der Verwendung eines Streamers darauf, dass Sie die harten Streifen in der Nähe Ihrer Füße nicht vergessen. Dies sind diejenigen, die die Fische auf der Jagd halten. In diesem Artikel sprechen wir darüber, wie man mit schwimmenden Fliegenschnüren Halsabschneider fängt.

8. GREY GHOST – GRÖSSE 6

Eine der wichtigsten Fliegen, die Sie in Ihren Boxen haben sollten, wenn es darum geht, Halsabschneider zu fangen, ist der Grey Ghost. Bei dieser Fliege handelt es sich um eine auf einer Elritze basierende Nachahmung, die wie eine Vielzahl von Beutetieren aussehen kann, beispielsweise ein Blutegel. Einige Angler verwenden diese Fliege ohne Perlenkopf, um sie in der Wassersäule zu halten.

Die Version des Magpie ohne Kopf ist auch eine gute Wahl, wenn Sie auf der Suche nach einer anderen Art von Aktion sind. Diese Fliege wird großartig aussehen, wenn Sie sie in Aktion setzen. Halsabschneider verjagen ihre Beute auch aus Verstecken. Sie können diese Fliege auch durch große Felsen und Bäume treiben lassen, um ihre Verstecke zu finden.

9. FASANSCHWANZNYMPHE – GRÖSSE 18

Zu Beginn der Saison sind die Blue Winged Olives am wahrscheinlichsten im Fokus der Halsabschneider. Diese Fliege ist ein perfektes Beispiel für diese Art des Angelns. Nachdem das warme Wetter angekommen ist, beginnen die Fische zu fressen. Sie können bereits am frühen Morgen oder etwa eine Stunde vor Beginn des Schlüpfens mit dem Treiben beginnen.

Wenn Sie diese Fliegen unter einem Trockentropfer oder einem Indikator auswerfen, können Sie sie lange Zeit in der Wassersäule halten. Die beste Fliege der Branche ist der Fasanenschwanz. Wenn Sie nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen, versuchen Sie, die Größe zu ändern.

10. Molliges Tschernobyl

Die Erwähnung des Chubby Chernobyl erregt bei vielen Fliegenfischern Begeisterung. Diese Insektenimitationen können den ganzen Sommer über erfolgreich sein, werden aber bei Cutthroat immer beliebter, wenn im Juli Landinsekten eintreffen. Die Kombination aus Ameisen, Käfern und Hüpfern in dieser Fliege kann sie zu einer der vielseitigsten Trockenfliegen auf dem Markt machen. Auch wenn die Landfliegen nicht so effektiv sind, werden Sie dennoch überrascht sein, welche Bisse Sie im Juni davon bekommen können.

Ein dicker Fathead mit Blitz ist auch eine gute Wahl, wenn Sie Cutthroat anlocken möchten. Diese Fliege kommt in Gebieten in der Nähe von dichtem Gras und Schilf vor. Da die meisten Landfliegen dazu neigen, von solchen Vegetationsarten abzufallen, warten die Fische auf sie.

Da Halsabschneider Trockenfliegen mögen, schlagen sie sie oft rücksichtslos an. Aus diesem Grund ist es wichtig zu bedenken, dass man sie immer während des Schlüpfens angeln sollte.

11. STIMULATOR – GRÖSSE 12

Der Stimulator ist eine gute Wahl, wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie werfen sollen. Obwohl es nicht dazu gedacht ist, irgendetwas zu imitieren, verwenden die meisten Angler es während der Brutzeit von Lachsen oder Steinfliegen. Das tiefe Rot und die größere Größe dieser Fliege können diese Muster sehr effektiv darstellen.

Auch wenn Sie keine Anstiege sehen, können Sie diese Fliege immer dann verwenden, wenn Sie nach einem Fisch suchen. Da Halsabschneider eher eine bunte Fliege fressen, werden Sie vielleicht überrascht sein, was Sie finden. Führen Sie das Angeln in einem Gebiet durch, in dem es stark fischig zugeht.

12. CREEK CRAWLER – GRÖSSE 4

Wenn Sie in einem kleineren Bach auf Halsabschneiderforellen angeln, können Sie möglicherweise auch Flusskrebse finden. Der Creek Crawler ist eine großartige Nachahmung der Flusskrebse, die Sie höchstwahrscheinlich in dieser Gegend finden werden. Da es groß und schwer ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass es zu tief in die Wassersäule gelangt. Wenn Sie in schnell fließendem Wasser angeln, können Sie es auch auf dem Grund herumhüpfen lassen.

Die Gummibeine und realistischen Augen dieser Fliege machen sie zu einer großartigen Wahl für verschiedene Krebsarten.

13. SAN JUAN WURM

Der San Juan-Wurm ist eine gute Wahl für alle, die eine vielseitige Fliege suchen, die auf einem Nymphen-Rig verwendet werden kann. Da es sich um eine tolle Imitation eines Wurms handelt, können Sie ihn genauso gut hinter sich schweben lassen. Diese Fliege kann in Bächen, Seen und Flüssen verwendet werden. Leider vergessen viele Angler beim Angeln die Verwendung eines Wurmmusters in Betracht zu ziehen.

Wenn Sie diese Fliege verwenden möchten, befestigen Sie unbedingt einen Split Shot daran, um sie in die Wassersäule zu bringen. Auf diese Weise können die Fische es finden und fressen.

LEITFADEN-TIPP: Stellen Sie bei Ihren Dropper-Rigs sicher, dass zwischen den Fliegen mindestens 12–18 Zoll Platz sind.

14. SLUMP BUSTER – GRÖSSE 8

Eine weitere beliebte Fliege unter Forellenanglern ist die Slumpbuster. Wenn Sie nicht sicher sind, ob große Fische riesige Streamer fressen, ist dies eine gute Wahl für kleinere Größen. Abhängig von der Art des Köders, den Sie wählen, besteht eine gute Chance, dass der Fisch dennoch vom Blitz angezogen wird.

15. COPPER JOHN BARRS – GRÖSSE 15

Die Copper John-Muster eignen sich hervorragend für alle Arten von Halsabschneidern. Sie können während der Brutperioden im Frühling und Herbst verwendet werden. Sie können diese Muster auch beim Schlüpfen von Steinfliegen oder Eintagsfliegen verwenden.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf „Alle Cookies zulassen“ eingestellt, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Bitte klicken Sie auf Cookies akzeptieren, um die Website weiter zu nutzen.
Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Diese E-Mail wurde registriert